TV Haibach – HSG Sulzbach/Leidersbach 13:18 (6:7)

Schade, hier war mehr drin gewesen, doch igendwie lief es im Angriff überhaupt nicht rund. Zuwenig Bewegung ohne Ball, zahlreiche Prell- und Paßfehler und eine schlechte Chancenverwertung waren der Grund weshalb wir lediglich dreizehn Tore erzielten. In der Abwehr zeigten wir eine gute Leistung, doch unsere technischen Fehler im Angriff führten in der zweiten Halbzeit zu einfachen Gegenstoßtoren der Mädchen aus Sulzbach, die letztendlich das Spiel entschieden. Toll war, daß wir trotz unserer verworfenen Chancen und vielen technischen Fehler über die sich jeder selbst ärgert, nicht den Kopf hängen liessen und bis zum Schluß kämpften – ja gegen Ende wurden wir immer besser – aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Kopf hoch, wir haben nun wieder eine vierwöchige Pause, in der wir fleissig trainieren können, um dann die letzten beiden Rundenspiele und das Finalturnier um Bezirkspokal mit viel Mut und Spaß zu bestreiten.

Es spielten: Karoline, Emely, Sophie, Selina, Pauline, Amelie, Nike, Lilo, Ella, Frida, Emma, Victoria