2.Platz beim Bezirkspokalfinale

Zum Abschluß der Saison nahmen wir am Finalturnier um den Bezirkspokal teil, für das wir uns durch zwei Siege in der Vorrunde qualifiziert hatten. Unsere Gegner waren die Mannschaft der HSG Bachgau und der TuSpo Obernburg, wobei die Mädchen der TuSpo in diese Saison noch kein Spiel verloren hatten.
Gegen die HSG Bachgau konnten wir nach einem etwas zähen Verlauf mit ungewöhnlich vielen technischen Fehlern mit 18:14 gewinnen, wobei wir nie im Rückstand waren. Da auch die TuSpo gegen die HSG gewann, kan es zu einem „echten“ Endspiel um den Bezirkspokal. Hier zeigten wir, gegen die uns körperlich deutlich überlegenen Mädchen aus Obernburg lange Zeit eine gute Leistung, waren spielerisch mindestens gleichwertig und hatten nur ein Manko – unsere Chancenverwertung. Da die TuSpo neben ihrer sehr guten Torhüterin auch ihre Chancen deutlich besser nutzte, lagen wir fünf Minuten vor Schluß leider viel zu hoch mit 8:16 im Hintertreffen. In den letzten Minuten standen dann nur noch unsere jüngeren und unerfahrenen Spielerinnen auf dem Feld, sodass die TuSpo noch zu einigen leichten Toren kam und wir mit 8:22 unterlagen. Trotzdem war dies eine spielerisch tolle Leistung und somit auch ein Spiegelbild der gesamten Rückrunde. Gut gemacht und eine tollen zweiten Platz erreicht.
Es spielten: Karoline, Sophie, Selina, Pauline, Frida, Ella,Victoria, Nike, Emely, Lilo

Mit diesem Turnier ist die Saison 2018/2019 nun beendet und große Veränderungen stehen an. So rücken die Spielerinnen des Jahrgangs 2006 in die C-Jugend und bilden dort mit den Mädchen des Jahrgangs 2005 die neue wC. Aber nicht nur mit den Haibachern Mädchen, sondern auch auch mit den gleichalten Spielerinnen des TV Glattbach. Zur Saison 2019/2020 bilden der TV Glattbach und der TV Haibach eine Jugendspielgemeinschaft worauf wir uns sehr freuen.

Zum Saisonende wieder einmal ein großes und herzliches Dankeschön an unsere treuesten Fans – die Eltern, die nicht nur als Chauffeure glänzten, sondern auch als Kuchenbäcker, Brötchenschmierer, Kaffeekocher, Anfeuerer und Tränentrockner. Dies nicht nur bei den Spielen, sondern auch beim Handballcamp, Zeltlager und Beachturnier.

Zum Abschluß noch ein Ausblick:
am 04.05.2019 bestreitet die wC der JSG Glattbach/Haibach das Qualifikationsturnier zur hessenweiten Oberligaqualifikation in der Halle „Am Hohen Kreuz“ in Haibach. Gegner sind die HSG Sulzbach/Leidersbach, die mit JSG Wallstadt fusionierte und die TuSpo Obernburg. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden wir uns sehr freuen.