TVH – mJSG Groß-Zimmern / Dieburg 32:24 (15:13)

Gegen die mJSG zeigte man die deutlich reifere Spielanlage und lag schnell mit 9:4 in Führung. Doch anstatt konzentriert weiter zu spielen schlich sich mal wieder der Schlendrian ins Spiel der männlichen B-Jugend. Der Gegner wurde durch viele Konzentrationsfehler stark gemacht und blieb bis zum Seitenwechsel in Schlagdistanz. Danach sorgte man schnell für klare Verhältnisse (22:16) und konnte munter durchwechseln, wobei man den Vorsprung bis zum Schlusspfiff durch den souverän leitenden Schiedsrichter sogar noch ausbauen konnte.

Es siegten: Rene, Fabien, Lukas (11), Dustin (6), Marco (5), Simon (4), Fabian, Jan, Joris (alle je 2), Tim, Luis u. Felix