TV Haibach – HSG Sulzbach/Leidersbach 1 12:27 (6:13)

Viel zu hoch verloren wir gegen die spielstarke Mannschaft der HSG Sulzbach/Leidersbach. In der ersten Halbzeit beim 3-3 spielten wir viel besser als letzte Woche und so stand es Mitte der ersten Halbzeit 4:5. Danach gab es auf beiden Seiten weiterhin zahlreiche Chancen, wobei die HSG ihre besser nutzte, was vor allem an der schon besseren Wurftechnik vieler Spielerinnen lag. Nach der Pause war die Spielform 6-6 an der Reihe und es wurde ein ähnlicher Verlauf wie in der ersten Halbzeit. Zunächst ging es munter hin und her und so stand es nach 33 Minuten 12:20, bis dahin verlief die zweite Halbzeit mit 6:7 ausgeglichen. In den verbleibenden Minuten gelang es uns dann leider kein Tor mehr, während die HSG durch schnelles Umschalten noch einige erzielen konnte. Es gibt keinen Grund den Kopf hängen zu lassen. Trotz des Ergebnisses war es spielerisch eine gute Leistung und wenn wir im Training weiterhin fleissig Werfen üben, dann werden wir schon bald unsere Chancen besser nutzen können und viel mehr Tore erzielen. Schön,dass sich unsere Tore gleichmässig auf sechs Spielerinnen verteilten. Es spielten: Celina, Marleen, Sophia, Amelie, Lena, Helen, Ella, Ida, Lilo