Jan 29

TV Haibach – Tuspo Obernburg 23:22 (12:14)

 

Einen tollen Start erwischte man in diesem Heimspiel. Ehe die Tuspo sich versah lag sie auch schon mit 6:0 in Rückstand. Doch wer dachte diese Führung gäbe den Jungs Sicherheit: weit gefehlt. Die Gäste, welche überwiegend mit C-Jugendliche auf der Platte standen, nahmen den Kampf an und fanden einen Weg zurück in die Partie. Vor allem mit einer Deckungsumstellung der Tuspo kam der TVH zu keinem Zeitpunkt zurecht.

Nach dem 12:8 für Haibach erzielte der Gast sechs (!) Treffer in Folge und nahm eine Führung mit in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie zusehends unansehnlicher. Es gab technische Fehler auf beiden Seiten en masse und es entwickelte sich ein echtes Kampfspiel. Mal lag die eine Mannschaft in Front und dann wieder die andere. Doch Haibach hatte hier das Glück auf seiner Seite und konnte sich am Ende ganz knapp behaupten.

Tore für den TVH: Lukas (8), Dustin (5), Marco (3), Felix, Fabian, Leonard (je 2), Simon (1)