Kategorienarchiv: Herren-1

Apr 24

HSG Rodenstein – TVH 39:23 (15:6)

Gegen den Tabellenführer bot der TVH in allen Belangen eine desolate Vorstellung und musste letztendlich, auch eine in der Höhe verdiente, deftige Packung mit nach Hause nehmen. Durch den Punktgewinn der Beerfeldener am Sonntag in Großwallstadt muss Haibach nach nur einer Saison die Bezirksoberliga wieder in Richtung Bezirksliga A verlassen. Torschützen TVH: M. Albert, J. …

Weiter lesen »

Apr 10

MSG Odenwald – TVH 27:28 (16:12)

Um weiterhin eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu haben musste im Odenwald unbedingt gepunktet werden. Von Beginn an war man hellwach und fand über wuchtige Treffer aus dem Rückraum gut in die Partie. Bis zum 10:10 bewegte sich das Match komplett auf Augenhöhe, ehe die MSG aufgrund von Haibacher Unzulänglichkeiten im Aufbauspiel in Führung …

Weiter lesen »

Apr 03

HSG Bachgau – TVH 30:23 (14:12)

Gegen den Tabellendritten hatte man sich vorgenommen das eigene Spiel ruhig und konzentriert anzugehen und die HSG keinesfalls in ihr gefürchtetes Tempospiel kommen zu lassen. Nach leichten Startschwierigkeiten -man lag schnell mit 3:0 in Rückstand- konnte man diesen Matchplan exakt so durchspielen und stellte Bachgau vor erhebliche Probleme. Immer wieder kam man über starke Aktionen …

Weiter lesen »

Mrz 20

TVH – TV Großwallstadt II 28:32 (10:13)

Gegen die Blue Bulls erwischte man einen echten Horrorstart und lag schnell mit 1:7 in Rückstand. Dieser Hypothek lief der TVH eigentlich die gesamte erste Hälfte hinterher und obwohl es dann besser lief lag man beim Seitenwechsel immer noch mit 3 Toren zurück. In der zweiten Halbzeit gewann der TVH immer mehr die Oberhand und …

Weiter lesen »

Mrz 13

HSG Eppertshausen/Münster – TVH 24:28 (13:14)

Nachdem an diesem Wochenende alle unmittelbaren Kontrahenten im Tabellenkeller punkten konnten, galt es für den TVH nachzulegen. Die HSG, die ohne ihren Spielertrainer antreten musste, gestaltete die komplette erste Hälfte ausgeglichen, was vor allem einer starken Torhüterleistung der Gastgeber zu verdanken war. Denn schon in den ersten 30 Minuten machte der TVH dort weiter, wo …

Weiter lesen »

Mrz 06

TVH – MSG Dieburg / Groß-Zimmern 23:24 (14:11)

Gegen den formstarken Tabellenzweiten legte der TVH stark los und war schnell mit 3:1 in Führung. Doch der Gast konnte schnell kontern und übernahm seinerseits mit starken Einzelaktionen eine 5:7-Führung. Aber gegen die aggressive Deckung der Haibacher fiel der MSG im weiteren Verlauf der ersten Hälfte nicht mehr wirklich viel ein und wenn doch einmal …

Weiter lesen »

Feb 20

HSG Erbach / Dorf-Erbach – TVH 36:30 (15:15)

Haibach startete gut in die Partie und war mit dem Gastgeber anfangs immer auf Augenhöhe. Lediglich mit  dem schnellen Anwurf der HSG hatten die Gäste erhebliche Probleme und mussten ein ums andere Mal über die rechte Abwehrseite Gegentreffer hinnehmen. Doch sobald man die HSG in den Positionsangriff zwang, fiel dieser gegen eine gut stehende Abwehr …

Weiter lesen »

Feb 13

TVH – MSG Böllstein /Wersau 33:27 (17:14)

In dieses Kellerduell – Letzter gegen Vorletzter- startete der TVH mit anfänglichen Problemen gegen die Distanzwürfe der Odenwälder. So konnten diese anfangs bis zu drei Treffer vorlegen (7:10). Doch im Laufe der ersten Hälfte steigerte sich der Gastgeber in der Defensive und so rannte sich die MSG immer wieder fest. Da man seinerseits die Chancen …

Weiter lesen »

Feb 06

MSG Umstadt II – TVH 29:28 (12:13)

In dieses eminent wichtige Spiel startete der TVH denkbar schlecht. Im Angriff wurden zu viele freie Chancen vergeben und in der Defensive war man anfangs immer einen Schritt zu langsam. So führte der Gastgeber schnell 5:2 und Haibach lief wieder einmal einem Rückstand hinterher. Durch eine Leistungssteigerung in der Abwehr fand man allmählich besser ins …

Weiter lesen »

Jan 30

TV Haibach – TV Beerfelden 28:31 (15:13)

Nach einem eher zähen Start in diese wichtige Partie (2:4) fand der TVH schnell ins Spiel. Aus einer guten Abwehr, unterstützt von einem starken Torhüter, gelang es immer wieder schnell nach vorne zu spielen und den Ball im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. So konnte man rasch in Führung gehen und lag eigentlich die restliche erste Hälfte …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «