Category: Herren-1-2017

Jan 22

TV Haibach – TV Michelbach 32:25 (17:10)

Gegen die Kahlgründer sollte die Heimserie des TVH weiterhin Bestand haben und so trat man hochmotiviert am Samstagabend vor prächtiger Heimkulisse zu diesem Duell an. Nach ausgeglichenem Beginn (4:4) zeigte der Gastgeber im Laufe der ersten Hälfte immer mehr seine spielerische Überlegenheit und konnte aufgrund einer starken Abwehr viele Ballgewinne forcieren. Man zeigte sich auf …

Continue reading

Nov 27

MSG Umstadt / Habitzheim III – TV Haibach I 28:32 (10:13)

Mit gerade einmal acht spielfähigen -darunter noch etlichen angeschlagenen- Feldspielern brach man am Samstagabend nach Groß-Umstadt auf, um die nächsten Punkte einzufahren. Anfangs lagen die Gastgeber schnell mit 5:3 in Front ehe es dem TVH gelang vier Tore in Folge zu erzielen und seinerseits die Führung zu übernehmen. Die MSG agierte hiervon unbeeindruckt und stellte …

Continue reading

Nov 20

TV Haibach I – HSG Bachgau II 34:25 (15:15)

Gegen die körperlich überlegenen Gäste tat man sich anfangs extrem schwer, auch weil man sich weigerte die ersten 30 Minuten Abwehr zu spielen. So kam die HSG immer wieder zu völlig freien Einwurfgelegenheiten und da sie dieses meist auch nutzte lief der TVH in der ersten Halbzeit der Musik hinterher. Ständig lag man ein bis …

Continue reading

Nov 13

MSG Dieburg / Groß-Zimmern II – TV Haibach I 28:35 (13:17)

Zu ungewohnter Uhrzeit -Sonntag um die Mittagszeit- startete der TVH ins schwere Auswärtsspiel in Dieburg. Doch anders als bei den letzten Auswärtsauftritten zeigte man sich von Beginn an hellwach und lag schnell mit 7:2 in Front. Doch nach einer frühen Auszeit und einer dazugehörigen Abwehrumstellung fand der Gastgeber immer besser in die Partie und hatte …

Continue reading

Nov 06

TV Haibach I – TV Bürgstadt 38:28 (18:15)

Ins Spitzenspiel Erster gegen Zweiter starteten beide Teams mit exzellenten Angriffsaktionen, sodass die Tore auf beiden Seiten im Minutentakt fielen. Anfangs bereitete der Mittelmann der Gäste der Haibacher Abwehr Kopfzerbrechen. Nachdem man diesen im Laufe der ersten Hälfte besser in den Griff bekam, zündete dann der Bürgstadter Halblinke. Doch da der TVH im Angriffspiel selbst …

Continue reading

Okt 30

HSG Rodenstein II – TV Haibach 1 29:27 (14:12)

Einen mehr als gebrauchten Tag erwischte der TVH am späten Sonntagabend in Reichelsheim. Von Beginn an musste man einem Rückstand hinterherlaufen (1:4) und man schaffte es zu keinem Zeitpunkt an die starken Abwehrleistungen der vergangenen Wochen anzuknüpfen. Vor allem das Zusammenspiel des gegnerischen Mittelmannes mit dem Kreisläufer bereitete dem TVH in der ersten Halbzeit große …

Continue reading

Okt 23

TVH – BSC Urberach 39:21 (20:7)

Man war gewarnt vor den Gästen, welche am letzten Spieltag überraschend die hochfavorisierte MSG Böllstein / Wersau bezwungen hatten. Dementsprechend startete der TVH hochmotiviert und bestens eingestellt in die Partie und der BSC wurde zu Beginn förmlich überrollt. Beim Stand von 6:1 nach 6 Spielminuten war der Gästetrainer bereits gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Aber …

Continue reading

Okt 09

TV Haibach – TSV Kirch-Brombach II 34:16 (18:9)

Von Beginn an machte der TVH klar, dass das Punktekonto mit diesem Spiel weiter aufgestockt werden sollte. Ehe der Gast sich versah, lag er auch schon mit 4:0 hinten. Dies war der Auftakt zu einer extrem einseitigen ersten Hälfte. Kirch-Brombach fehlten einfach die spielerischen Mittel um die starke Abwehr der Gastgeber ernsthaft in Bedrängnis zu …

Continue reading

Okt 02

HSG Sulzbach / Leidersbach – TVH 26:35 (11:15)

Gegen den Aufsteiger passierte die ersten sechs Spielminuten erst einmal gar nichts, Während der TVH gleich vier Hochkaräter ausließ kam der Gastgeber aufgrund der stabilen Gästeabwehr meist erst gar nicht zum Torabschluss. Dann war der Bann endlich gebrochen und man traf zur 1:0-Führung. Haibach erspielte sich im Verlauf der ersten Hälfte zwar ein Übergewicht und …

Continue reading

Sep 25

TV Haibach – HSG Aschaffenburg 43:26 (23:10)

Im ersten Heimspiel der neuen Saison traf man gleich im Derby auf die HSG Aschaffenburg, gegen die man sich in den letzten Jahren stets verdammt schwer tat. Nach ausgeglichenem Beginn erspielte man sich in der ersten Viertelstunde eine immer größer werdende Überlegenheit und nach dem 8:5 gelangen den Gastgebern sechs Treffer in Folge, sodass man …

Continue reading

Load more